Radar (Radio Detection and Ranging)

Ein auf Funkwellen basierendes Messprinzip zur Ermittlung von Objekten und deren Position und Relativgeschwindigkeit.
Radar-Systeme in Kfz arbeiten mit einer Leistung von ca. 10 mW. Diese Leistung ist so gering, dass gesundheitliche Auswirkungen nicht zu erwarten sind.

Rechtsrahmen

Bis zu einer Fahrzeughöchstgeschwindigkeit von 25 km/h kann das Fahrzeug im Rahmen der > StVZO zugelassen werden. Darüber hinaus greifen die UN ECE Regelungen.
siehe Fahrzeug-Zulassungsverordnung - FZV
siehe Straßenverkehrsgesetz -StVG
siehe Personenbeförderungsgesetz
siehe Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung - StVZO


Risikobewertung

Im Zuge der Zulassung wurde von der Dekra eine gutachterliche Risikobewertung mit Bezug zum Fahrzeug und der Fahrstrecke vorgenommen. Dabei wurden verschiedenste dynamische Tests durchgeführt.